Handwerkskunst

Flügel und Konzertflügel der Firma Estonia sind das Ergebnis eines Ideals: inspirierende Instrumente per Hand herzustellen, unter der Verwendung der am besten geeigneten, und daher begrenzten, Materialien, Teile und erfahrener Handwerksmeister in Europa.

Um einen Flügel nach europäischer Tradition per Hand herzustellen, setzt sich Estonia strenge Standards und wählt nur erprobte europäische Partner aus, die die ausgewählten Komponenten unserer Flügel liefern.

Piano

Unsere Eisenplatten kommen aus Finnland und werden nach althergebrachter, europäischer Art hergestellt.

Um die richtige Qualität zu garantieren, sind die Platten sandgegossen und eingebrannt, und nur die besten Platten gelangen in die Auswahl. Wir haben ein Jahresinventar an Platten auf Lager, und nur die besten kommen schließlich in die Flügelherstellung. Moderne Maschinen werden für das Schleifen der rauen Oberflächen und das spiegelartige Polieren des Endprodukts benötigt. Unsere Handwerker können hier ihre Erfahrung unter Beweis stellen. Wir überprüfen die Platten ständig, um sicherzugehen, dass sie den Klang des Flügels nicht stören und die Struktur unterstützen. Glänzend, glatt und eben - unsere Platten haben viel Lob auf internationalen Musikmessen erhalten und gelten zu den besten aus Europa.

Piano Piano

Unsere Rimwände sind stark und dick, dicker als bei den meisten anderen Flügeln.

Dichte Rimwände sind wichtig für einen vollen Klang. Solide Streben unterstützen die Gesamtspannung des Flügels und bieten so zusätzliche Balance und Langlebigkeit. Mehrere Schichten ausgewählter Birken aus Nordeuropa werden in einer Presse zusammengeleimt und dann über lange Zeit getrocknet. Außerdem wird der Außenrahmen zur Seite gestellt, um auszuhärten. Nach dem Aushärten und einem Test wird das Holz weiter geformt, um nach den genauen Maßen die Rimwand zu bilden.

Piano

Das Tastaturbett unserer Flügel wird in die Rimwand eingebaut.

Dieses einzigartige Merkmal – alle Klavierteile sind verbunden und unterstützen sich gegenseitig – ist eine alte Tradition. Wie viele andere Flügelhersteller würden sich die Zeit nehmen, das Tastaturbett in die Rimwand einzusetzen? Es handelt sich schließlich um einen viel zeitaufwändigeren Prozess als das separate Unterbringen des Tastaturbetts unter der Rimwand. Estonia folgt hier den alten Traditionen der europäischen Klavierbauer.

Das Aussehen der Ebenholzoberfläche, mit glänzendem europäischem Polyesterlack bearbeitet, ist klassisch – sehr elegant und sehr europäisch. Es schützt die Oberfläche des Flügels und ermöglicht das Auspolieren von kleineren Kratzern, falls diese bei der Benutzung entstehen sollten.

Piano

Fichte in höchster Qualität als Resonanzholz für unseren Resonanzboden – dies bedarf einer näheren Erklärung, da es sich um die wichtigsten Bauteile handelt, die an der Tonerzeugung beteiligt sind.

Wir benutzen Fichte als Resonanzholz, das über eine hohe Anzahl an Jahresringen pro Zoll verfügt, aus dem Kernholz mit klarer Maserung stammt und sich mit der Zeit nur wenig verfärbt. Es stammt aus den Höhen der Schweizer oder italienischen Alpen, da die Fichte langsam wachsen muss. Spezielle Bretter werden dann nach Deutschland geschickt, weiter nach ihrer Übereinstimmung aussortiert und schließlich verleimt. Nur Bretter der höchsten Qualität werden weiter an die Fabrik Estonia geschickt, wo unsere Handwerker ihre jahrelange Erfahrung walten lassen, um die besten musikalischen Bauteile für Ihr Klavier zu erstellen. Die Behandlung des Holzes ist von größter Bedeutung – nur so wird gewährleistet, dass die Töne des Instruments später so natürlich und so rein wie möglich sind. Wir benutzen das gleiche Resonanzholz in höchster Qualität für alle unsere Flügelmodelle, vom kleinsten bis zum Konzertflügel. Hören Sie sich den Ton an, und Sie hören Landschaften in Skandinavien, unberührte Natur in Estland, die Geschichte und Tradition Nordeuropas...

Piano

Der Steg und seine Position werden für jedes Klavier individuell gemessen.

Erfahrene Handwerker legen die exakte Lage des Stegs und der Stegstifte fest – hier kommt es auf Erfahrung an, da jedes Saitenende per Hand geschnitten und gestaltet wird. Wie auf dem Bild zu sehen, spielt die Handwerkskunst eine große Rolle in der Produktion des Estonia Sound.

Der Stimmstock besteht aus Dehonit-Material, das aus Deutschland importiert wird. Er besteht aus 20 Schichten Buchenholz, das die Stimmwirbel beherbergt und die Stimmung aufrechterhält.

Piano

Das spezielle Mensur-Design (Länge, Dicke & Zwischenraum der Saiten über das ganze Instrument) wurde in Zusammenarbeit zwischen der Klavierfabrik Estonia, der Technischen Universität Tallinn und Spezialisten aus Europa entwickelt.

Einzeln gestimmte Duplex-Skala, vorne und hinten, bei allen Konzertmodellen.

Nach der klingenden Länge der Saite fügt die Duplex-Skala satte Obertöne dem allgemeinen Klavierklang hinzu. Mit Hilfe von beweglichen Duplex-Aliquotseiten können Techniker die Stimmung nach ihren Wünschen und der notwendigen Akustik verändern. Diese Kontrolle über den Klang findet sich nur bei einigen der besten Klaviere.

Flügel von Estonia haben Diskantsaiten, die aus bestem Draht hergestellt werden. Für den Basston eines Estonia-Flügels müssen wir jede einzelne Saite in unserer Fabrik herstellen.

Piano

Die gewundenen Bass-Saiten werden in unserer Fabrik von einem Spezialisten angefertigt.

Der Prozess des Besaitens beginnt mit der Einführung des Drahts durch das Loch im Stimmwirbel. Der Draht macht drei Umwindungen um den Stimmwirbel, bevor er in den Stimmstock unter der gusseisernen Platte geführt wird. Das System wirkt zusammen, da die gusseiserne Platte der Spannung der Saite widersteht, während der Stimmstock dem Drehmoment widersteht, um Stabilität zu gewährleisten. Unsere Wirbel kommen aus der Firma Biene in Deutschland und sind ausführlichen Tests unterzogen worden, um Ihnen Qualität zu garantieren. Die Diskantsaiten werden aus Deutschland importiert, und wir erhalten nur Stahlsaiten der höchsten Qualität.

Estonia-Flügel müssen präzise und gut reagierende Tasten haben. Daher wird jede Klaviatur in der Estonia-Fabrik oder von der Firma Kluge Klaviaturen GmbH in Remscheid (Deutschland) hergestellt.

Unsere Klaviaturen sind überaus präzise und weich.

Die Präzision ermöglicht subtilen Ausdruck in der musikalischen Interpretation, während die Weichheit es den Pianisten ermöglicht, technisch schwierige Passagen zu meistern und damit ihre Ausdauer und Präzision im Vortrag zu vergrößern. Unsere Klaviaturen sind entweder von Hand in unserer Fabrik gefertigt worden oder stammen von der Firma Kluge in Deutschland. Jede Taste wurde sorgfältig angefertigt, geschliffen und getestet. Wir benutzen Resonanz-Fichten der höchsten Qualität, da sie über ein leichtes Gewicht und Präzision verfügen. Der Tastenbelag stammt ebenfalls aus der Firma Kluge. Die Filze stammen aus der Renner-Fabrik, wo auch die Mechanik hergestellt wird.

Piano

Estonia wählt nur die zuverlässigsten, brauchbarsten und traditionellsten Mechanikteile aus, die die Firma Louis Renner GmbH & Co. KG in Stuttgart (Deutschland) liefert.

Estonia-Klaviere verfügen über Renner-Mechanik, die von professionellen Pianisten wegen ihrer höchsten Qualität und Leistung bevorzugt wird. Die Louis Renner GmbH & Co. KG, 1882 in Stuttgart (Deutschland) gegründet, ist die erste Wahl für viele erstklassige Flügelhersteller in Europa. Alle Flügelmodelle von Estonia verfügen komplett über Renner-Mechanik. Außerdem haben alle Flügelmodelle den Renner Blue Hammer, ein ausgewähltes Premiummodell für den idealen Ton und Langlebigkeit. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte http://www.louisrenner.com

Jedes Klavier wird mehrmals gestimmt und intoniert. Zunächst werden unsere Klaviere von Spielautomaten in der Fabrik gespielt, damit die Saiten gedehnt und die Mechanik einem Test unterzogen wird. Danach wird das Klavier gestimmt, intoniert und nochmals reguliert. In einem zweiten Schritt wird das Klavier von einem Mitglied der Familie Laul gespielt und bewertet. Wenn nötig, wird des nochmals gestimmt und intoniert. Jedes Klavier erhält höchste Zuwendung im Detail, damit Ihr Klavierspiel reinste Freude wird.

Flügel der Firma ESTONIA werden von weltberühmten Pianisten gelobt.
Bitte lesen Sie in der Rubrik "Andere über uns" nach.

Copyright © 2013 ESTONIA Pianos
info@estoniapiano.com

DoIT